Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Archiv

Endlich!

Es ist vollbracht!

 
Habe letzten Donnerstag meine Abschlussarbeit abgegeben und bin frei! Jetzt wird erstmal entspannt und für Australien alles geplant... Herrlich morgens mal ohne Wecker aufzustehen! Bin übrigens ein bißchen besorgt, in AUS soll momentan eine Jahrtausend-Dürre herrschen - wird wohl ein wenig warm werden - Gut dass ich eh geplant hatte, an der Küste zu bleiben.

Nur noch 18 Tage... 

8.11.06 13:08, kommentieren

That`s life...

That`s it...

Schluss - Aus - Vorbei! Diesmal wirklich... habe gerade am letzten Wochenende meinen Abschied aus Aachen gefeiert und naechstes Wochenende geht der Flieger gen Australien... Die Abschiedsfeier im Hildegard war echt klasse, habe mich riesig ueber die vielen Leute gefreut Danke dass ihr alle da gewesen seid... Immerhin haben wir es auch richtig krachen lassen, ganz so wie sich dass gehoert!
Aber irgendwie war der Abschied aus Aachen dann letztendlich doch haerter als ich erwartet hatte - vor allem als ich dann meine Wohnung dem Nachmieter uebergeben musste. Na ja, man muss wohl immer nach vorne schauen!

22.11.06 02:25, kommentieren

G`dday!

22 Std Flug und 16.500 km...

habe sich jetzt schon eindeutig gelohnt! Bin gestern Abend so gegen 20 Uhr Ortszeit in Sydney angekommen und wurde von Janine vom Flughafen abgeholt. Nach einer ausgiebigen Dusche habe ich mich dann auch wieder wie ein halbwegs normaler Mensch gefuehlt - erstaunlich, das man bei einer Sitzhaltung, die stark an ein paralisiertes Eichhoernchen erinnert, derart transpierieren kann!  

Sitze jetzt hier im Internetcafe von Manly (Suburb von Sydney, etwas noerdlich an der Kueste) bei angenehmen 27 Grad und habe gerade eine erste Stadtbesichtigung hinter mir... Nett ist es hier! Manly hat einen ziemlich grossen Surferstrand, der zu Fuss von der Wohnung in etwa 90sec zu erreichen ist da ich durch den Zwischenstopp in Singapur irgendwie kein Jetlag hatte, bin ich heute morgen direkt mal ne Runde Joggen und schwimmen gegangen, was ein Spass! Dabei hatte der Pazifik heute nur vergleichsweise kalte 19 Grad...

Heute wird daher auch eher ein gemuetlicher Tag, vielleicht geh ich heute Mittag noch eine Runde Bodyboarden. Sehr nett sind uebrigens die beiden anderen Mitbewohner von Janine, Per und seine Freundin Martina. Da alle drei arbeiten muessen, kann ich mich nun selber bespassen, was aber kein Problem sein sollte  Per hat in etwa meine Groesse und ich kann mir seinen Kram zum Bodyboarden ausleihen - Prima ist das! Sowieso sind hier alle anscheinend ziemlich Sportverrueckt: Schon um sieben morgens gehen die ersten noch schnell ne Runde Surfen vor der Arbeit, sehr viele waren mit mir Joggen und auch einige Beachvolleyballerinnen haben sich so gegen neun mal am Strand blicken lassen...

Morgen fahren wir mal nach Sydney rein, da dann dort so eine Art langer Donnerstag ist und alle Geschaefte bis 20 Uhr aufhaben - muss schliesslich meine durch die 20kg-Gepaeck-Beschraenkung recht mickrige Kleiderkammer wieder auffuellen.. Demnaechst kommen hier auch mal ein paar Fotos rein, das wird aber noch ein bisschen dauern. Bis dahin muesst ihr euch eben alles vorstellen. So, jetzt gehts aber weiter die Gegend unsicher machen, viele Gruesse nach Deutschland!

Edit: Habe tatsaechlich ein Foto gefunden wo sogar unser haus drauf ist! und zwar unten rechts neben der Bruecke direkt das zweite, braune, kaum zu erkennende Dach... Have fun!

4 Kommentare 29.11.06 01:49, kommentieren